Für Berufsbetreuer ein unverzichtbares Nachschlagewerk

Jürgens – der führende Kommentar zum Betreuungsrecht

Mitte August 2019 erscheint der führende Kommentar zum Betreuungsrecht aus dem Verlag C.H.BECK. Dieses auch für Nichtjuristen verständliche Nachschlagewerk schafft Klarheit zu allen Fragen rund um Betreuung, Geschäftsfähigkeit, Willenserklärung, Vertretung, Vollmacht, Einwilligung und Genehmigung.

 

Die Neuauflage berücksichtigt sämtliche Änderungen des Betreuungsrechts bis Mitte 2019, u. a. auch das Gesetz zur Regelung der betreuungsrechtlichen Einwilligung in ärztliche Zwangsmaßnahmen. Erstmals kommentiert sind die §§ 630a bis 630e BGB, die durch das Patientenrechtegesetz geschaffen wurden. Wichtig: Vollständig berücksichtigt ist das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung, das seit 27. Juli 2019 in Kraft ist. Und das rund 950 Seiten umfassende Nachschlagewerk gibt es für günstige 59 € direkt beim beck-shop – 14 Tage zur Ansicht.

 

01. August 2019 | Kategorie: Aktuelles |