Referenten und Dozenten mit Know-how und Fachkompetenz

In enger Kooperation mit Lehre, Justiz und Praxis werden die Lerninhalte, Qualifizierungs-Maßnahmen und Präsenzseminare im Rahmen eines modernen Fernunterrichtskonzepts entwickelt und von praxiserfahrenen Professoren und hochkarätige Experten geprüft und didaktisch aufbereitet. Unser großes Netzwerk an Experten verschiedener Branchen und Fachrichtungen sowie kompetenten Hochschul-Professoren sichert Ihnen somit einen einmaligen Zugriff auf aktuelle Inhalte und garantiert den Transfer von Know-how in die Praxis:

Prof. Dr. med. Doris Bredthauer
ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Professorin an der Fachhochschule Frankfurt am Main im Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit.
Michael Grabow
ist als langjähriger Familienrichter und gerichtlicher Mediator in Berlin tätig. Daneben arbeitet er im Bereich des Familienrechts als Dozent an Hochschulen und Akademien und für verschiedene Bildungsträger.
Dr. med. Annette Haring
ist als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie sowie gerichtlich bestellte Gutachterin u. a. im Betreuungsrecht und freie Dozentin an berufsbildenden Instituten tätig. Ihr Themengebiet: Sozialpsychiatrische und psychologische Grundlagen.
Corinna Hell
ist als Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht sowie Notarin mit eigener Kanzlei in Berlin tätig. Außerdem ist sie Lehrbeauftragte an der HTW Berlin.
Ulrich Höcke
ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht mit eigener Kanzlei in Berlin und Bernau tätig.
Annette Höpfner
ist als Rechtsanwältin sowie Fachanwältin für Sozialrecht mit eigener Kanzlei in Halle (Saale) tätig.
Andrea Imre
Dipl.-Rechtspflegerin, hat an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern, Fachbereich Rechtspflege ihr Rechtspflegestudium 2007 abgeschlossen und arbeitete danach als Rechtspflegerin am Amtsgericht Ingolstadt in Grundbuch-, Insolvenz-, Zwangsvollstreckungs- und Betreuungssachen. Seit 2011 ist sie als hauptamtliche Hochschullehrerin an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern, Fachbereich Rechtspflege tätig. Ihre Lehrgebiete sind das Vormundschafts- und Betreuungsrecht, ferner Grundbuchrecht, Erbrecht, Immobiliarsachenrecht, Handelsregisterrecht und weitere Rechtsgebiete; ihre Themengebiete dieses Fernkurses: Betreuervergütung, Betreuerhaftung, Wirkungskreise und Bestellungsverfahren des Betreuers, Rechtliche Grundlagen.
Prof. Dr. jur. Rolf Jox
lehrt Zivilrecht – insbesondere Familien- und Betreuungsrecht – sowie Sozialrecht an der Katholischen Hochschule NRW, Fachbereich Sozialwesen. Ferner ist er Lehrbeauftragter der staatlichen Hochschule Neubrandenburg sowie Mitglied der Prüfungskommission der BeckAkademie Fernkurse.
Dr. jur. Sebastian Kirsch
ist langjähriger Betreuungsrichter am Amtsgericht Garmisch-Partenkirchen und hat das Verfahren des „Werdenfelser Wegs“ maßgeblich mitentwickelt.
Prof. Dr. jur. Thomas Klie
ist Professor für Öffentliches Recht sowie Verwaltungswissenschaft an Evangelischen Hochschule Freiburg und dort Leiter des Instituts für angewandte Sozialforschung A.G.P.; außerdem Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie sowie Mitglied des Fachverbands Der Betreuungsgerichtstag e.V.
Dr. phil. Anne Klüser
ist Dipl.-Pädagogin und Dipl.-Sozialarbeiterin und war in verschiedenen sozialen Diensten (Betreuungsbehörde, Betreuungsverein) tätig. Seit 2000 arbeitet sie als rechtliche Betreuerin mit eigener Praxis. Außerdem ist sie Lehrbeauftragte an der Katholischen Hochschule NRW.
Prof. Dr. phil. Stefanie Kraehmer
ist als Professorin für Sozialpolitik/Ökonomie sozialer Einrichtungen und Dienste an der staatlichen Hochschule Neubrandenburg tätig.
Dr. jur. Rolf Marschner
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Sozialrecht und Dipl.-Sozialpädagoge in München. Außerdem Autor zahlreicher Fachbücher und Kommentare sowie Mitherausgeber der Fachzeitschrift „Recht und Psychiatrie“.
Prof. Dr. jur. Dipl.-Psychologe Robert Northoff
ist als Professor für Kinder- und Jugendhilferecht und Soziale Dienste im Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung an der staatlichen Hochschule Neubrandenburg tätig. Ferner ist er Mitglied der Prüfungskommission der BeckAkademie Fernkurse.
Simone-Annett Pommert
ist Unternehmensberaterin, Erwachsenenpädagogin und Trainerin für Büroorganisation und Kommunikation in Leipzig.
Katharina Scharf
ist Europajuristin und Richterin am Sozialgericht Nürnberg. Derzeit ist sie im Bereich Renten, Unfallversicherung, Soldatenversorgung, Schwerbehindertenrecht sowie als Güterichterin tätig. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft und Referendariat in Würzburg war sie 3 Jahre beim Zentrum Bayern, Familie & Soziales in Bayreuth im Bereich der Förderung von sozialen Projekten durch bayerische Landesmittel u. den Europäischen Sozialfonds tätig. Ferner ist sie Mitglied der Prüfungskommission der BeckAkademie Fernkurse.
Dr. phil. Thomas Schübel
ist Dipl.-Soziologe, Pädagoge und Gestalttherapeut; er ist als Hochschullehrer (Professur für Soziale Arbeit) an der IUBH München und als Supervisor tätig.
Prof. Dr. med. Wolfgang Schwarzer
ist Facharzt für Nervenheilkunde und psychotherapeutische Medizin. Er lehrt als Professor für Sozialmedizin an der Katholischen Hochschule NRW.
Sarah Seitz-Stocker
Dipl.-Rechtspflegerin, hat an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern, Fachbereich Rechtspflege ihr Rechtspflegestudium absolviert. Seither ist sie überwiegend im Betreuungsgericht, Grundbuchamt, im Nachlass-, Familien- und Zivilgericht bei den Amtsgerichten tätig.
Reinhold Spanl
Hochschullehrer a.D., vormals Dozent an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern, Fachbereich Rechtspflege; außerdem Referent zahlreicher Fortbildungsveranstaltungen im Erbrechts-, Vormundschafts- und Betreuungsbereich sowie Fachbuchautor.
Christopher Tänzel
ist Sozialarbeiter (FH), Industriekaufmann, Case Manager (DGCC) und seit 2004 als Geschäftsführer des Betreuungsvereins Netzwerk Diakonie Emmendingen e.V. tätig. Außerdem arbeitet er seit 1995 als rechtlicher Betreuer, Verfahrenspfleger, Vormund und Testamentsvollstrecker. Ferner ist er Lehrbeauftragter der Ev. Hochschule Freiburg und der staatlichen Hochschule Neubrandenburg sowie Mitglied der Prüfungskommission der BeckAkademie Fernkurse.
Prof. Dr. jur. Volker Wahrendorf
ist als Vorsitzender Richter am Landessozialgericht des Landes Nordrhein-Westfalen in Essen a.D. ein ausgewiesener Praktiker mit langjähriger Tätigkeit im Bereich des Sozialhilferechts.
Martin Weber
ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht mit eigener Kanzlei in Passau tätig; sein Themengebiet: Fristen, Verjährung, Datenschutz.
Peter Winterstein
ist 1. Vorsitzender des Betreuungsgerichtstags e.V. (BGT), einem interdisziplinären Fachverband im Betreuungswesen, ferner Lehrbeauftragter der staatlichen Hochschule Neubrandenburg. Außerdem war er bis zu seiner Pensionierung als Vizepräsident des Oberlandesgerichts Rostock tätig. Er ist Vorsitzender der Prüfungskommission der BeckAkademie Fernkurse.
Prof. Dr. phil. Michael Wissert
Professor für Sozialarbeit an der Hochschule Ravensburg-Weingarten, u.a. mit den Arbeitsschwerpunkten „Beratungsansätze des Case Management“ und „Methodische Settings der Einzelfallhilfe“.

Prüfungskommission

Vorsitzender

Peter Winterstein
ist 1. Vorsitzender des Betreuungsgerichtstags e.V. (BGT), einem interdisziplinären Fachverband im Betreuungswesen, ferner Lehrbeauftragter der staatlichen Hochschule Neubrandenburg. Außerdem war er bis zu seiner Pensionierung als Vizepräsident des Oberlandesgerichts Rostock tätig. Er ist Vorsitzender der Prüfungskommission der BeckAkademie Fernkurse.

Kommissionsmitglieder

Prof. Dr. jur. Rolf Jox
lehrt Zivilrecht – insbesondere Familien- und Betreuungsrecht – sowie Sozialrecht an der Katholischen Hochschule NRW, Fachbereich Sozialwesen. Ferner ist er Lehrbeauftragter der staatlichen Hochschule Neubrandenburg sowie Mitglied der Prüfungskommission der BeckAkademie Fernkurse.
Prof. Dr. jur. Dipl.-Psychologe Robert Northoff
ist als Professor für Kinder- und Jugendhilferecht und Soziale Dienste im Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung an der staatlichen Hochschule Neubrandenburg tätig. Ferner ist er Mitglied der Prüfungskommission der BeckAkademie Fernkurse.
Katharina Scharf
ist Europajuristin und Richterin am Sozialgericht Nürnberg. Derzeit ist sie im Bereich Renten, Unfallversicherung, Soldatenversorgung, Schwerbehindertenrecht sowie als Güterichterin tätig. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft und Referendariat in Würzburg war sie 3 Jahre beim Zentrum Bayern, Familie & Soziales in Bayreuth im Bereich der Förderung von sozialen Projekten durch bayerische Landesmittel u. den Europäischen Sozialfonds tätig. Ferner ist sie Mitglied der Prüfungskommission der BeckAkademie Fernkurse.
Christopher Tänzel
ist Sozialarbeiter (FH), Industriekaufmann, Case Manager (DGCC) und seit 2004 als Geschäftsführer des Betreuungsvereins Netzwerk Diakonie Emmendingen e.V. tätig. Außerdem arbeitet er seit 1995 als rechtlicher Betreuer, Verfahrenspfleger, Vormund und Testamentsvollstrecker. Ferner ist er Lehrbeauftragter der Ev. Hochschule Freiburg und der staatlichen Hochschule Neubrandenburg sowie Mitglied der Prüfungskommission der BeckAkademie Fernkurse.

Prüfungsausschuss

Michael Grabow
ist als langjähriger Familienrichter und gerichtlicher Mediator in Berlin tätig. Daneben arbeitet er im Bereich des Familienrechts als Dozent an Hochschulen und Akademien und für verschiedene Bildungsträger.
Dr. med. Annette Haring
ist als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie sowie gerichtlich bestellte Gutachterin u. a. im Betreuungsrecht und freie Dozentin an berufsbildenden Instituten tätig. Ihr Themengebiet: Sozialpsychiatrische und psychologische Grundlagen.
Prof. Dr. jur. Rolf Jox
lehrt Zivilrecht – insbesondere Familien- und Betreuungsrecht – sowie Sozialrecht an der Katholischen Hochschule NRW, Fachbereich Sozialwesen. Ferner ist er Lehrbeauftragter der staatlichen Hochschule Neubrandenburg sowie Mitglied der Prüfungskommission der BeckAkademie Fernkurse.
Prof. Dr. jur. Dipl.-Psychologe Robert Northoff
ist als Professor für Kinder- und Jugendhilferecht und Soziale Dienste im Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung an der staatlichen Hochschule Neubrandenburg tätig. Ferner ist er Mitglied der Prüfungskommission der BeckAkademie Fernkurse.
Katharina Scharf
ist Europajuristin und Richterin am Sozialgericht Nürnberg. Derzeit ist sie im Bereich Renten, Unfallversicherung, Soldatenversorgung, Schwerbehindertenrecht sowie als Güterichterin tätig. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft und Referendariat in Würzburg war sie 3 Jahre beim Zentrum Bayern, Familie & Soziales in Bayreuth im Bereich der Förderung von sozialen Projekten durch bayerische Landesmittel u. den Europäischen Sozialfonds tätig. Ferner ist sie Mitglied der Prüfungskommission der BeckAkademie Fernkurse.
Christopher Tänzel
ist Sozialarbeiter (FH), Industriekaufmann, Case Manager (DGCC) und seit 2004 als Geschäftsführer des Betreuungsvereins Netzwerk Diakonie Emmendingen e.V. tätig. Außerdem arbeitet er seit 1995 als rechtlicher Betreuer, Verfahrenspfleger, Vormund und Testamentsvollstrecker. Ferner ist er Lehrbeauftragter der Ev. Hochschule Freiburg und der staatlichen Hochschule Neubrandenburg sowie Mitglied der Prüfungskommission der BeckAkademie Fernkurse.