Live-Webinar Hartz IV, Sozialhilfe und Eingliederungshilferecht für Berufsbetreuer

Sozialrecht in der Berufsbetreuung

Wie Sie als Berufsbetreuer mehr (Rechts-)Sicherheit im Umgang mit Hartz IV, Sozialhilfe und Eingliederungshilferecht gewinnen können

„Das Sozialrecht umfasst alle Rechtsnormen des öffentlichen Rechts, die der Absicherung sozialer Risiken wie insbesondere Krankheit, Pflegebedürftigkeit, Arbeits- und Einkommenslosigkeit, Alter oder Tod dienen“, so heißt es in der Enzyklopädie Wikipedia (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialrecht_(Deutschland)).

Die kurze Definition macht deutlich, wie facettenreich und komplex dieser rechtliche Bereich bereits in der Theorie ist. Und nicht nur Betreuungsprofis werden es bestätigen können: Das Sozialrecht ist auch in seiner praktischen Umsetzung höchst anspruchsvoll. Denn als rechtlicher Betreuer müssen Sie nicht nur die aktuellen Rechtsvorschriften zur Grundsicherung für Arbeitssuchende, zur Sozialhilfe und zum Eingliederungshilferecht im Griff haben. Sie müssen sich auch fortlaufend auf neue Regelungen, Verordnungen und Direktiven einstellen.

Wie beispielsweise lassen sich die durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG) eingeführten Neuregelungen richtig anwenden und einordnen? Welche Unterstützung ist vom Staat und den Behörden zu erwarten? Wie müssen Sie als verantwortungsbewusster rechtlicher Betreuer agieren, um zum Wohle Ihres Betreuten zu handeln? Eines wird vor diesem Hintergrund schnell klar: Wer als Berufsbetreuer in sozialrechtlichen Fragen auf dem Laufenden bleiben will, tut gut daran, sich regelmäßig fortzubilden. 

 

>> Mit diesem Live-Webinar-Programm gewinnen Sie mehr (Rechts-)Sicherheit für Ihre tägliche Betreuungs- und Beratungspraxis! >>

 

Mit unserem neuen Live-Webinar „Sozialrecht in der Berufsbetreuung: Hartz IV, Sozialhilfe und Eingliederungshilferecht“ bieten wir Ihnen als Berufsbetreuer, Vereinsbetreuer, Fachkraft in Institutionen der sozialen Arbeit oder Fachanwalt für Sozialrecht jetzt eine kompakte Wissensvertiefung und Fachanwalts-Fortbildung zum Sozialrecht im Rahmen der rechtlichen Betreuung. In nur 2 Werktagen gewinnen Sie so mehr Rechtssicherheit in den Bereichen Grundsicherung für Arbeitssuchende („Hartz IV“), Sozialhilfe und Eingliederungshilferecht.

>> Jetzt hier zum Live-Webinar anmelden! >> >

 

Erstklassige Wissensvermittlung für Profis in der rechtlichen Betreuung – online, interaktiv, bequem an Ihrem Lieblingsplatz!

Die BeckAkademie Fernkurse Live-Webinare bringen Ihnen fachliche Weiterbildung online direkt zu Ihnen nachhause. Unser zeitgemäßes Weiterbildungsformat kombiniert auf ideale Weise die Vorteile unserer Fernlehrgänge mit denen des Präsenzunterrichts. Sie lernen entspannt an Ihrem Lieblingsplatz im Büro oder Homeoffice – und können sich in Ruhe auf Ihre Weiterbildung konzentrieren. Lange Anfahrtswege und Kosten für Reisespesen und Unterkunft entfallen. So sparen Sie Geld, vermeiden den unerwünschten Seminartourismus – und gewinnen obendrein noch wertvolle Zeit.

 

Experten-Know-how pur – sofort in Ihrer täglichen Betreuungs- und Beratungspraxis umsetzbar

Ihr Dozent und Fachexperte Prof. Dr. jur. Rolf Jox lehrt Zivilrecht – insbesondere Familien- und Betreuungsrecht – sowie Sozialrecht an der Katholischen Hochschule NRW – Köln. Er ist Lehrbeauftragter der staatlichen Hochschule Neubrandenburg sowie Mitglied der Prüfungskommission der BeckAkademie Fernkurse.  Im Live-Webinar „Sozialrecht in der Berufsbetreuung“ gibt Ihnen Professor Dr. jur. Rolf Jox anhand zahlreicher Praxisbeispiele eine fundierte Orientierung zu den wichtigsten Themenbereichen des Sozialrechts.

So urteilen andere Teilnehmer über die Live-Webinare von Prof. Dr. Rolf Jox

  • „Nochmals möchte ich mich beim Referenten Herrn Prof. Dr. Jox bedanken. Das Live-Webinar hat für mich eine deutlich größere Sicherheit bei der Anwendung des Sozialrechts gebracht. Zugleich hat sich Herr Prof. Dr. Jox auch genügend Zeit für die aufkommenden Fragen genommen.“ Martin Klötzlmüller
  • „Das Live-Webinar mit Prof. Dr. Jox war super, und seine Unterstützung auch.“ Sonja Fünfenstern
  • „Zuerst einmal möchte ich dem Dozenten Herrn Prof. Dr. Jox ein großes Lob für das durchdachte und sehr gut vorgetragene Live-Webinar aussprechen. Man nimmt wirklich sehr viel mit.“ Thorsten Meisburger
  • „Von Ihrem zusätzlichen Weiterbildungsangebot in Form von Live-Webinaren bin ich begeistert, da sich für mich aus Zeitgründen keine Vor-Ort-Veranstaltungen anbieten. Ich freue mich schon sehr auf das Live-Webinar nächste Woche mit Frau Dr. Haring und wäre erfreut, wenn Professor Jox weitere, vertiefende Webinare (besonders zu den Themen Sozialversicherungsrecht und Arbeitslosengeld) anbieten könnte.“ Sabine Baumgartner
  • „Ich finde die Möglichkeit, die Aufzeichnungen für die Nachbereitung nutzen zu können, sehr gut. Gerade das Thema der Eingliederungshilfe [aus dem Live-Webinar mit Prof. Dr. Rolf Jox] war keine einfache Kost und ich werde mir die Aufzeichnung dazu noch ein weiteres Mal ansehen, um das Wissen zu festigen.“ Karin Rosenborn

Sie erfahren, welche Anforderungen speziell an Sie als Betreuungsprofi (insbesondere im entsprechenden Aufgabenkreis) gestellt werden. Nach der Teilnahme am Live-Webinar sind Sie mit den Grundlagen ausgewählter Sozialhilfeleistungen und Eingliederungshilfen und deren Inhalten vertraut. Sie kennen die unterschiedlichen Leistungsträger und ihre Zuständigkeiten. Und wissen, wie Sie Ihre Anträge rechtssicher und sachgerecht stellen können.

Aufgrund der erworbenen Kenntnisse können Sie zukünftig auch auf Sanktionen, Ersatzansprüche oder Rückzahlungsforderungen der jeweiligen Leistungsträger richtig reagieren und im Sinne Ihres Betreuten handeln. Darüber hinaus lernen Sie die Grundlagen des Eingliederungshilferechts sowie dessen Einordnung ins Sozialrechtssystem und die Abgrenzung zu anderen Rechtsbereichen kennen.

Plus: Sie profitieren von konkreten Praxis-Tipps für Ihre Betreuungsarbeit, denn Professor Dr. Jox wird im Live-Webinar auch individuell auf Ihre speziellen Beispiele und Fragen eingehen.

 

Top-Thema bei der BeckAkademie Fernkurse

Im diesem Live-Webinar erfahren Sie auch, wie Sie die aktuell durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG) eingeführten Neuregelungen richtig anwenden und einordnen können.

 

>> Hier können Sie sich direkt zum Live-Webinar anmelden >>

 

Wobei kann das Live-Webinar „Sozialrecht in der Berufsbetreuung: Hartz IV, Sozialhilfe und Eingliederungshilferecht“ Sie im Einzelnen unterstützen?

Sie erhalten u.a. einen Überblick

  • zur Einordnung des Sozialrechts im Rechtssystem
  • zum Handeln im Sozialrecht
  • zu sozialrechtlichen Verfahren
  • zum Rechtsschutz im Sozialrecht

Sie erhalten u.a. Hilfestellung

  • bei der Einordnung des SGB II ins Sozialgesetzbuch
  • bei der Abgrenzung der Leistungen aus SGB II, SGB XII und weiteren Leistungen
  • bei der Unterscheidung und Anrechnung von Einkommen und Vermögen des Betreuten
  • für den Einsatz von Einkommen und Vermögen in der Eingliederungshilfe

Sie lernen u.a. kennen

  • die Träger und Leistungen der Grundsicherung für Arbeitssuchende
  • die Träger und Leistungen der Sozialhilfe
  • die Träger und Leistungen der Eingliederungshilfe
  • das Verfahren im Recht der Rehabilitation und Teilhabe allgemein

Sie erfahren,

  • welche Leistungen von Trägern von Betreuten zurückgefordert werden können
  • welche Sanktionsregeln des SGB II es gibt
  • wie Sie Anträge rechtssicher und richtig stellen
  • welche Auswirkungen das Bundesteilhabegesetz (BTHG) hat
  • wie die neuen Regelungen in Bezug auf Beratung- und Unterstützung aussehen

 

Alle Lehrinhalte für das 2-tägige Live-Webinar sehen Sie hier im Detail

TerminThemaInhaltReferent
1. Tag, 09:30 – 11:00 Uhr (2 UE = 90 Min.)Grundlagen des Sozialrechts

  • Sozialrecht im Rechtssystem

  • Handeln im Sozialrecht

  • Das sozialrechtliche Verfahren

  • Rechtsschutz im Sozialrecht

  • Möglichkeiten, zeitnah eine Entscheidung zu erhalten.

  • Exkurs: Anforderungen an den rechtlichen Betreuer im Sozialrecht

Prof. Dr. jur. Rolf Jox
1. Tag, 11:30 – 13:00 Uhr (2 UE = 90 Min.)Grundsicherung für Arbeitssuchende („Hartz IV“) – Teil I

  • Inhalt, Träger, Verhältnis zu anderen Leistungen

  • Anspruchsvoraussetzungen

  • Insbesondere: Bedarfsgemeinschaft

  • Insbesondere: die Berücksichtigung von Einkommen und Vermögen

  • Die Leistungen zur Eingliederung in Arbeit (Auswahl)

Prof. Dr. jur. Rolf Jox
1. Tag, 14:00 – 15:30 Uhr (2 UE = 90 Min.)Grundsicherung für Arbeitssuchende(„ Hartz IV“) – Teil II

  • Die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts

  • Insbesondere: Arbeitslosengeld II und Sozialgeld

  • Insbesondere: Leistungen für Bildung und Teilhabe

  • Sanktionen, Rückgriffs- und Ersatzansprüche

  • Besonderheiten beim Verfahren

Prof. Dr. jur. Rolf Jox
2. Tag, 09:30 – 11:00 Uhr (2 UE = 90 Min.)Sozialhilfe

  • Inhalt, Träger, Anspruchsvoraussetzungen, Überblick über die Leistungen

  • Insbesondere: Hilfe zum Lebensunterhalt/Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

  • Insbesondere: Hilfe zur Pflege

  • Einsatz von Einkommen und Vermögen

  • Überblick über Rückgriffsansprüche

Prof. Dr. jur. Rolf Jox
2. Tag, 11:30 – 13:00 Uhr (2 UE = 90 Min.)Eingliederungshilfe- Teil I

  • Verortung des Rechtsgebietes im SGB IX – Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen/insbesondere: Das Bundesteilhabegesetz (BTHG)

  • Träger/Anspruchsberechtigter Personenkreis/Abgrenzung zu anderen Leistungen

  • Beratung und Unterstützung, Antragserfordernis

  • Die Leistungen im Überblick

  • Berücksichtigung von Einkommen und Vermögen und Rückgriffsansprüche

Prof. Dr. jur. Rolf Jox
2. Tag, 14:00 – 15:30 Uhr (2 UE = 90 Min.)Eingliederungshilfe – Teil II

  • Das Verfahren im Recht der Rehabilitation und Teilhabe nach §§ 14 ff. SGB IX

  • Insbesondere: Leistender Rehabilitationsträger

  • Insbesondere: Teilhabeplanverfahren, Teilhabeplankonferenz

  • Speziell: Das Verfahren im Eingliederungshilferecht

  • Insbesondere: Gesamtplan, Gesamtplankonferenz

Prof. Dr. jur. Rolf Jox
12 UE á 45 Minuten

 

Das Live-Webinar findet an diesen Terminen statt:

  • 02. und 03. Juni 2020 (Di./Mi.), 09:30 – 15:30 Uhr (ausgebucht)
  • 31. August und 01. September 2020 (Mo./Di.), 09:30 – 15:30 Uhr (ausgebucht)
  • 06. und 07. Oktober 2020 (Di./Mi.), 09:30 – 15:30 Uhr
  • 26. und 30. Oktober 2020 (Mo./Fr.), 09:30 – 15:30 Uhr

 

Für wen ist die Teilnahme am Live-Webinar „Sozialrecht in der Berufsbetreuung: Hartz IV, Sozialhilfe und Eingliederungshilferecht“ besonders empfehlenswert?

 

Das Live-Webinar „Sozialrecht in der Berufsbetreuung: Hartz IV, Sozialhilfe und Eingliederungshilferecht“ richtet sich speziell an:

  • Interessenten am Beruf Rechtlicher Betreuer
  • bereits tätige Vereins- und Berufsbetreuer
  • ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer
  • Fachkräfte aus Betreuungsstellen/-behörden oder anderen Stellen/Institutionen der Sozialen Arbeit
  • Fachanwälte für Sozialrecht

 

Ihr Vorteil als Fachanwalt für Sozialrecht!
Das Live-Webinar „Sozialrecht in der Berufsbetreuung: Hartz IV, Sozialhilfe und Eingliederungshilferecht“ ist als Online-Fortbildung gem. § 15 FAO für die Fachanwaltsausbildung anerkannt (9 Zeitstunden).

 

Wie laufen die Anmeldung und die Teilnahme am Live-Webinar ab?

Die Teilnahme am Live-Webinar ist für Sie ganz unkompliziert. Denn Sie lernen bequem online an Ihrem Computer oder Laptop. Sie brauchen nur einen Internetzugang sowie ein Mikrofon oder Headset.

 

>> Melden Sie sich am besten gleich hier zu Ihrem Wunschtermin für das Live-Webinar „Sozialrecht in der Berufsbetreuung: Hartz IV, Sozialhilfe und Eingliederungshilferecht“ an. >>

 

Zusammen mit Ihrer Anmeldebestätigung erhalten Sie dann von uns Ihren persönlichen Zugangslink zum virtuellen Webinarraum. Bitte loggen Sie sich damit am gebuchten Live-Webinar-Tag in unseren virtuellen Webinarraum ein. Wir öffnen diesen bereits 30 Minuten vor Unterrichtsbeginn für Sie, damit Sie sich in Ruhe mit allen Funktionen vertraut machen können. Ein Moderator wird Sie begrüßen und bei Fragen zur Technik unterstützen. Wenn Sie es wünschen, aktivieren Sie Ihr Mikrofon.

Sobald das Live-Webinar startet, verfolgen Sie in Echtzeit die Vorträge Ihres Dozenten. Über Ihr Mikrofon oder die Chat-Funktion können Sie Ihre Fragen stellen, live mitdiskutieren und sich mit anderen Teilnehmern austauschen! Bereits am Vortag erhalten Sie per E-Mail umfangreiche Handouts des Referenten zu jedem Schulungsteil. So können Sie sich optimal auf die jeweiligen Inhalte vorbereiten. Und sollten Sie einmal eine Schulung verpassen, ist das auch kein Problem. Nutzen Sie einfach unseren kostenfreien Nachholservice; gerne laden wir Sie zu einzelnen Terminen des 2-tägigen Live-Webinars erneut ein.
Mit Hilfe der Aufzeichnungen der einzelnen Schulungen können Sie außerdem das Erlernte nacharbeiten.

 

Erweitern Sie als bereits tätiger Vereins- oder Berufsbetreuer, ehrenamtliche Betreuer oder Fachanwalt für Sozialrecht jetzt Ihr Fachwissen – und profitieren Sie von einem überzeugenden Preis-Leistungs-Angebot

 

Im 2-tägigen Live-Webinar „Sozialrecht in der Berufsbetreuung: Hartz IV, Sozialhilfe und Eingliederungshilferecht“ erwerben Sie in drei 90-minütigen Doppel-Unterrichtseinheiten (UE) pro Tag vertiefende sozialrechtliche Fachkenntnisse. Auf diese Weise gewinnen Sie mehr Rechtsicherheit im Umgang mit Grundsicherung, Sozialhilfe und Eingliederungshilferecht.

 

Die Live-Webinar-Gebühr beträgt 298,00 €, umsatzsteuerbefreit. In der Gebühr enthalten sind ausführliche Schulungsunterlagen, die Sie per E-Mail vorab zur Vorbereitung zugesandt bekommen sowie eine Teilnahmebescheinigung, in der die Webinar-Lerninhalte über 12 UE (= 45 Minuten) wiedergegeben werden. Fachanwälte für Sozialrecht erhalten ein Teilnahmezertifikat nach § 15 FAO über 9 Zeitstunden.

 

>> Jetzt hier zum Live-Webinar anmelden! >>

 

11 gute Gründe, warum Ihre Teilnahme am Live-Webinar „Grundsicherung, Sozialhilfe und Eingliederungshilferecht in der rechtlichen Betreuung“ sich für Sie lohnt

 

  • Sofort umsetzbares Betreuerwissen:  Mehr (Rechts-)Sicherheit im Sozialrecht.
  • Hohe Flexibilität: Sie bilden sich berufsbegleitend und ortsunabhängig weiter.
  • Erstklassige Wissensvermittlung: Unser praxiserfahrener Experte, Prof. Dr. jur. Rolf Jox vermittelt Ihnen didaktisch optimal aufbereitetes Fachwissen.
  • Enorme Zeitersparnis: Es entfällt der Aufwand für An- und Abreise:
    Sie gewinnen wertvolle Zeit.
  • Preisvorteil: Sie sparen Reisespesen und Unterkunftskosten zu Präsenzseminaren.
  • Interaktiv: Sie können Ihre Fragen live über Mikrofon oder Chat stellen und sich mit anderen Teilnehmern austauschen!
  • Handouts inklusive: Sie erhalten zu jedem Thema vorab per E-Mail umfangreiche Schulungsunterlagen.
  • Individuelle Nachbereitung: Mithilfe von Aufzeichnungen der einzelnen Schulungen können Sie das Erlernte in Ihrem eigenen Tempo nachbereiten.
  • Kostenfreier Nachholservice: Sollten Sie eine Live-Schulung verpassen, holen Sie versäumte Tage einfach beim nächsten Live-Webinar nach.
  • Teilnahmebescheinigung: Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung, in der alle Schulungs-Lerninhalte des Live-Webinars aufgeführt sind.
  • Fachanwaltsfortbildung online: Das Live-Webinar erfüllt die Bestimmungen des § 15 FAO – das Teilnahmezertifikat für Fachanwälte für Sozialrecht bestätigt Ihnen 9 Zeitstunden für Ihre Fachanwaltsfortbildung.

 

Nutzen Sie unseren kostenfreien Webinar-Schnuppertermin!

Besuchen Sie unseren Live-Webinarraum, testen Sie Ihre PC-Ausstattung und erhalten Sie bei Bedarf Support und Hilfe.

>> Jetzt hier zum kostenfreien Webinar-Schnupper-Termin anmelden >>


 

Profitieren Sie von 10% Rabatt* für

  • Schüler/Studenten
  • Rentner
  • Schwerbehinderte
  • Mitglieder des Betreuungsgerichtstags e.V.
  • Mitglieder des Bundesverbands der Berufsbetreuer/innen e.V.
  • Mitglieder des Bundesverbands freier Berufsbetreuer e.V.
  • Betreuungsvereine und ihre Mitarbeiter
  • für zwei und mehr Teilnehmer aus einer Organisation/Institution/Unternehmen
  • * = Rabatte sind nicht kombinierbar

 

>> Melden Sie sich am besten gleich hier zum Live-Webinar „Sozialrecht in der Berufsbetreuung: Hartz IV, Sozialhilfe und Eingliederungshilferecht“ an >>

 

FAQ Live-Webinar – Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen

Was ist eigentlich ein Live-Webinar?

Ein Live-Webinar ist ein Seminar, das online unmittelbar übers Internet stattfindet. Live-Webinarteilnehmer und Referenten treffen sich zu einem festgelegten Termin im sogenannten Webinarraum. Über Kamera, Mikrofon, Kopfhörer und Chat können die Teilnehmer mit dem Referenten kommunizieren.

Welche technischen Voraussetzungen benötige ich?

sind für die Teilnahme am Webinar erforderlich? Um aktiv am Live-Webinar teilzunehmen, benötigen Sie einen Desktop-Computer oder ein Mobilgerät mit stabiler Internetverbindung, Kopfhörer und Mikrofon bzw. ein Headset für die Audio-Übertragung.

Brauche ich eine spezielle Software?

Als Veranstaltungsplattform nutzen wir edudip-next. Sie müssen keine spezielle Software oder Plug-Ins installieren. Als Teilnehmer betreten Sie den Webinarraum ganz einfach über Ihren Browser. Wir empfehlen Ihnen die Browser Google Chrome oder Firefox.

Wie nehme ich am Webinar der BeckAkademie Fernkurse teil?

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung zum Live-Webinar eine E-Mail mit Ihrem persönlichen Zugangslink sowie weitere Informationen zur Teilnahme am Live-Webinar. Über den Link gelangen Sie ganz einfach in den virtuellen Seminarraum. Der Link wird ca. 30 Minuten vor der Veranstaltung freigeschaltet.

Wie läuft das Live-Webinar ab?

Unsere Live-Webinare beginnen pünktlich zur angegebenen Uhrzeit. Der virtuelle Seminarraum öffnet ca. 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung. Die Referenten halten einen Vortrag bzw. führen eine Präsentation vor und erläutern diese anhand von Fallbeispielen.

Kann ich im Live-Webinar individuelle Fragen stellen?

Während der Vorträge können Sie Ihre Fragen über den Chat oder direkt über Ihr Mikrofon stellen, ganz wie Sie dies möchten. Der Referent wird dann auf Ihre Fragen eingehen. Während des Vortrags kommunizieren Sie über Mikrofon, Chat und Kopfhörer miteinander.

Kann ich mir das Live-Webinar später noch einmal ansehen?

Alle Vorträge unserer Referenten werden aufgezeichnet. Sie können diese über einen Link auch nach Webinarende anschauen.

Kann ich meine technische Ausrüstung vorab testen?

Wir bieten Ihnen einen kostenfreien, individuellen Schnuppertermin an. Sie lernen den virtuellen Webinarraum kennen und können Ihre PC-Technik mit unserer Unterstützung testen.

 

Ihre Anmeldung zum Live-Webinar „Sozialrecht in der Berufsbetreuung: Hartz IV, Sozialhilfe und Eingliederungshilferecht“

 

Ja, ich möchte die gesetzlichen Vorgaben bei Hartz IV, der Sozialhilfe und dem Eingliederungshilferecht im Sinne meiner Betreuten nutzen und auf evtl. Sanktionen und Rückgriffsansprüche der Leistungsträger gegen meine Betreuten rechtssicher und zu ihrem Wohl reagieren können.

Deshalb möchte ich vom Fachwissen und der Praxiserfahrung eines auf das Sozialrecht spezialisierten Hochschulprofessors profitieren und melde mich zum Live-Webinar „Sozialrecht in der Berufsbetreuung: Hartz IV, Sozialhilfe und Eingliederungshilferecht“ mit insges. 12 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Minuten, einschließlich ausführlicher Seminarunterlagen und Teilnahmebescheinigung / Teilnahmezertifikat für Fachanwälte für Sozialrecht) für 398,00 € – umsatzsteuerbefreit – verbindlich an.

Eine kostenfreie Stornierung meiner Anmeldung ist jederzeit bis 14 Tage vor Webinar-Beginn möglich.


07. August 2020 | Kategorie: Live-Webinar |