Live-Webinar „Die Betreuungsrechtsreform inkl. Sachkundenachweis“, Update für Berufsbetreuer

(Nächster Termin: 07.12.2021, 14:00 bis 16:00 Uhr) Was Sie als Berufsbetreuer wissen müssen, um auch nach der Betreuungsrechtsreform 2023 Ihre Vergütung zu erhalten

 

Mit der Betreuungsrechtsreform 2023 will die Bundesregierung dieses Rechtsgebiet grundlegend modernisieren und neu strukturieren. Die Wünsche und Rechte der Betroffenen sollen zukünftig stärker in den Mittelpunkt rücken: Rechtliche Betreuung soll in erster Linie eine Unterstützung des Betreuten bei der Besorgung seiner Angelegenheiten sein. Der Reformprozess befindet sich bereits auf der Zielgeraden: Voraussichtlich Anfang 2023 soll das neue Gesetz in Kraft treten.

Was aber heißt das für Ihre Arbeit als Berufsbetreuer? Welche Auswirkungen hat die Reform auf Ihre Betreuervergütung? Und welche Qualifikationen müssen Sie zukünftig vorweisen, um sich bei Ihrer Stammbehörde als Berufsbetreuer registrieren zu lassen?

In unserem Live-Webinar „Die Betreuungsrechtsreform inkl. Sachkundenachweis“ vermitteln wir Ihnen im Detail, was mit der Betreuungsrechtsreform 2023, dem neuen Betreuungsorganisationsgesetz (BtOG) und der zukünftigen Betreuungsregistrierungsverordnung (BtRegVO)  auf Sie als Berufsbetreuer oder Vereinsbetreuer zukommt. In nur 120 Minuten bringt Sie Fachanwalt für Familienrecht Martin Weber auf den aktuellen Stand des Reformprozesses. Sie erhalten einen topaktuellen Einblick in das Änderungsvorhaben, die derzeitigen Entwicklungen des Gesetzgebungsverfahrens und die Änderungswünsche der Länder (Bundesrat) sowie der Gegenäußerung der Bundesregierung.

Kenntnisreich und auf den Punkt erklärt Ihnen unser Fachanwalt für Familienrecht, was die neuen gesetzlichen Regelungen in der Praxis für Sie als Berufsbetreuer bedeuten.

Sie erfahren, welche Kriterien Ihrer persönlichen und fachlichen Eignung bei der Registrierung an Ihrer Stammbehörde zugrunde gelegt werden. Und Sie erhalten eine erste Übersicht, wie die Höhe Ihrer Betreuervergütung zukünftig bestimmt werden wird.

 

>> Melden Sie sich gleich hier zum Live-Webinar an! >>

 

Warum es so wichtig ist, in Sachen Betreuungsrecht und Sachkundenachweis auf dem Laufenden zu bleiben

Nur wenn Sie wissen, welche neue Anforderungen das reformierte Betreuungsrecht an Sie als Berufsbetreuer stellt, können Sie rechtzeitig handeln. Und sich beispielsweise die notwendigen fachlichen Qualifikationen schon jetzt aneignen, um sich Ihre Chance auf eine offizielle Registrierung als Berufsbetreuer:in – und auf die entsprechende Vergütung – zu sichern.

 

Erstklassige Wissensvermittlung für Berufsbetreuer – online, interaktiv, bequem an Ihrem Lieblingsplatz!

Die Live-Webinare der BeckAkademie Fernkurse bringen Ihnen aktuelles Betreuerwissen online direkt zu Ihnen nach Hause. Sie lernen entspannt an Ihrem Lieblingsplatz im Büro oder Homeoffice – und können sich ganz auf Ihre Weiterbildung konzentrieren. Lange Anfahrtswege und Kosten für Reisespesen und Unterkunft entfallen. So sparen Sie Geld, vermeiden den – gerade in der Corona-Pandemie – unerwünschten Seminartourismus – und gewinnen obendrein noch wertvolle Zeit.

 

Unser Tipp: Stellen Sie im Live-Webinar auch Ihre eigenen Fragen über Mikrofon, Kamera oder Chat, diskutieren Sie mit unseren Fachexperten und tauschen Sie sich mit den anderen Teilnehmern aus!

 

Experten-Know-how pur – sofort in Ihrer täglichen Betreuungspraxis umsetzbar

Ihr Referent und Fachexperte Martin Weber ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht. So urteilen andere Teilnehmer über die Webinar-Vorträge von Fachanwalt für Familenrecht Martin Weber

 

  • „Fachlich fundiert und didaktisch gut aufbereitet. Besonderen Dank an Herrn Weber für seine humorvolle Art, den komplexen Stoff zu vermitteln.
  • „Eine tolle Art der Weiterbildung. Toll, wie die Dozenten trotz fehlendem Publikum lebendige Vorträge halten konnten. Super, wie auf Fragen eingegangen wurde.“
  • „Herr Weber macht das kurzweilig und interessant.“
  • „Es war sehr informativ – und lustig – sehr gut.“
  • „Vielen Dank für das angenehme Webinar.“ 
  • „Herr Weber versteht es sehr gut, juristische Sachverhalte sehr plastisch anhand von einprägsamen Beispielen darzustellen.“
  • „Herr Weber macht das so super, alles einfach und verständlich erklärt.“
  • „Vielen Dank für die sehr hilfreiche Fortbildung!“ Katja Penzel
  • „Hallo Frau Kreuzhage, ich muss mich selbst beglückwünschen, mich zu diesen beiden sehr praxisnahen Tagen angemeldet zu haben! Beste Grüße an Sie und Herrn Weber, Jens Behrens“

 

>> Melden Sie sich gleich hier zum Live-Webinar an! >>

 

Im Überblick: Das erwartet Sie im Live-Webinar „Die Betreuungsrechtsreform 2023, inkl. Sachkundenachweis“

Sie erhalten u.a. ein aktuelles Update zum

  • Stand des Referentenentwurfs
  • Stand der Stellungnahme des Bundesrats
  • Stand der Gegenäußerung der Bundesregierung zur Stellungnahme des Bundesrates
  • Stand des voraussichtlichen Inkrafttretens

sowie zu den nächsten Schritten im Gesetzgebungsverfahren. Sie erfahren beispielsweise, welche Änderungswünsche der Bundesrat bezüglich des Ehegattenbeistandes und der Vorsorgevollmacht hat. Und bei welchen Instrumenten und Verfahrensregelungen eine noch stärkere Beachtung der Umsetzbarkeit gewünscht wird.

 

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Martin Weber erläutert Ihnen außerdem, welche Anforderungen zukünftig an Ihre Qualifikation als Berufsbetreuer gestellt werden. Darüber hinaus stellt Ihnen unser Referent ausführlich vor, wie sich die zukünftige Einteilung in die Betreuervergütungsstufen nach derzeitigem Stand gestaltet.

 

>> Melden Sie sich gleich hier zum Live-Webinar an! >>

 

Das Live-Webinar findet an diesen Terminen statt:

  • 27. Oktober 2021 (Mittwoch), 14:00 – 16:00 Uhr
  • 09. November 2021 (Dienstag), 14:00 – 16:00 Uhr
  • 07. Dezember 2021 (Dienstag), 14:00 – 16:00 Uhr

 

 

Wer am Live-Webinar „Die Betreuungsrechtsreform 2023, inkl. Sachkundenachweis“ teilnehmen sollte

Von den Inhalten des kompakten Wissens-Updates zur Reform des Betreuungsrechts profitieren insbesondere

  • bereits tätige Vereins- und Berufsbetreuer
  • ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer
  • Fachkräfte aus Betreuungsstellen/-behörden
  • oder anderen Stellen/Institutionen der Sozialen Arbeit

 

Wie Sie am Live-Webinar teilnehmen können

 

Ihr Live-Webinar findet online statt. Sie nehmen bequem von zu Hause oder Ihrem Büro aus teil. Dazu Sie benötigen Sie nur einen PC oder ein mobiles Endgerät mit Internetzugang sowie Mikrofon bzw. Headset.

 

>> Hier können Sie sich direkt zum 120-minütigen Live-Webinar „Die Betreuungsrechtsreform 2023, inkl. Sachkundenachweis“ anmelden. >>

 

Mit Ihrer Anmeldebestätigung erhalten Sie einen persönlichen Zugangslink. Darüber loggen Sie sich am gebuchten Live-Webinar-Termin ganz einfach in den virtuellen Webinarraum ein. Dieser ist bereits 30 Minuten vor Webinar-Beginn für Sie geöffnet, damit Sie sich mit allen Funktionen vertraut machen können. Ein Moderator wird Sie begrüßen und bei Fragen zur Technik unterstützen.

Während des Live-Webinars verfolgen Sie in Echtzeit den Vortrag Ihres Dozenten. Per Chat oder über Ihr Mikrofon und/oder Kamera können Sie Ihre individuellen Fragen stellen und live mitdiskutieren.

PLUS: Bereits am Vortag erhalten Sie per E-Mail ein ausführliches Handout des Vortrags zum Vorbereiten und Nachlesen.

Lassen Sie sich jetzt als bereits tätiger ehrenamtlicher, Vereins- oder Berufsbetreuer im 120-minütigen Live-Webinar „Die Betreuungsrechtsreform 2023, inkl. Sachkundenachweis“ bringen.

Die Live-Webinar-Gebühr beträgt nur 119,80 €, zzgl. 19% MwSt. In der Gebühr enthalten sind ausführliche Seminarunterlagen, die Sie per E-Mail vorab zur Vorbereitung zugesandt bekommen sowie eine Teilnahmebescheinigung.

 

>> Melden Sie sich gleich hier zum Live-Webinar an! >>

 

5 gute Gründe, warum sich Ihre Teilnahme am Live-Webinar „Die Betreuungsrechtsreform 2023, inkl. Sachkundenachweis“ für Sie lohnt

  • Kompaktes Wissens-Update über die Betreuungsrechtsreform
  • Gezielte Vorbereitung auf die zukünftigen Anforderungen an Ihre Betreuervergütung
  • Zeitgemäße Online-Weiterbildung
  • Expertenwissen aus erster Hand
  • Zeit- und Kostenersparnis
  • Handout vorab per E-Mail inklusive

 

>> Melden Sie sich gleich hier zum Live-Webinar an! >>

 

Ihre Anmeldung zum Live-Webinar „Die Betreuungsrechtsreform 2023 – inkl. Sachkundenachweis“

 

Ja, ich möchte mich auf den aktuellen Stand zur Reform des Betreuungsrechts 2023 und dem Sachkundenachweis bringen lassen, um mich auf die neuen Anforderungen an Berufsbetreuer rechtzeitig vorbereiten zu können.

Deshalb melde mich zum Live-Webinar „Die Betreuungsrechtsreform 2023, inkl. Sachkundenachweis“ (120 Minuten, einschließlich ausführlicher Seminarunterlagen) für 119,80 € zzgl. 19% MwSt. verbindlich an.

Eine kostenfreie Stornierung meiner Anmeldung ist jederzeit möglich.

    21. November 2021 | Kategorie: Betreuer:innen Weiterbildung, Betreuungsrechtsreform 2023, Live-Webinar, Sachkundenachweis |