Neues Live-Webinar für angehende Berufsbetreuer

Weiterbildung im Home-Office: Einführungs-Webinar „Rechtliche Betreuung als Beruf“

Noch immer beeinflusst die Corona-Pandemie unseren Alltag. Wir alle sollen soziale Kontakte so weit wie möglich minimieren – privat wie beruflich.

Wäre es da nicht sinnvoll, freigewordene Kapazitäten zu nutzen und ein wenig Zeit in die eigene berufliche Weiterentwicklung zu investieren? Vielleicht haben Sie sogar schon einmal darüber nachgedacht, sich beruflich neu zu orientieren, um Ihre Karrierechancen zu verbessern? Wir von der BeckAkademie Fernkurse möchten Sie bei Ihren beruflichen Plänen unterstützen. Deshalb haben wir für die „Tage@Home“ ein neues digitales Weiterbildungsangebot entwickelt.

Unser neues Live-Webinar „Rechtliche Betreuung als Beruf – Crashkurs Basiswissen für Einsteiger/Innen“ richtet sich speziell an Berufsanfänger.


Starten Sie jetzt von zuhause aus in den spannenden Beruf als rechtliche Betreuerin oder rechtlicher Betreuer

Sie interessieren sich für den Beruf des rechtlichen Betreuers? Sie wissen aber nicht genau, welche fachlichen oder persönlichen Anforderungen Sie erfüllen müssen? Sie fragen sich, ob Berufsbetreuer/in oder Vereinsbetreuer/in zu sein wirklich die richtige Wahl für Sie ist? Oder Sie benötigen mehr fachliche Sicherheit, um Ihre ersten Betreuungsfälle zu übernehmen?

Mit unserem neuen Live-Webinar „Rechtliche Betreuung als Beruf – Crashkurs Basiswissen für Einsteiger/Innen“ bieten wir Ihnen eine praxisorientierte Entscheidungshilfe und unterstützen Sie bei Ihren ersten Schritten in diesen neuen Beruf. In nur fünf Tagen Blockunterricht erhalten Sie einen kompakten und strukturierten Überblick über das vielseitige Tätigkeitsfeld des Berufsbetreuers oder Vereinsbetreuers. Sie erfahren, wie Sie den Start in Ihren neuen Beruf erfolgreich meistern – und ob Sie Ihre mitgebrachten Kenntnisse noch vertiefen oder erweitern sollten.

Und das Beste: Sie lernen bequem zuhause an Ihrem PC – und das zu einem unschlagbar günstigen Preis. Die Teilnahmegebühr beträgt pro 45-minütiger Unterrichtseinheit nur 19,99 €, 0% MwSt.; der komplette 5-tägige Basiskurs kostet 599,70 €, ohne MwSt.

Noch nie war der Zeitpunkt so sinnvoll, die veränderte Arbeitssituation für die persönliche Weiterbildung zu nutzen. Erweitern Sie jetzt Ihr fachliches Wissen, dann gehen Sie aus der Corona-Krise beruflich gestärkt heraus.

>> Hier können Sie sich direkt zum Live-Webinar „Rechtliche Betreuung als Beruf – Crashkurs Basiswissen für Einsteiger/Innen“ anmelden >>

Lernen im Live-Webinar: Direkt, interaktiv, von zuhause aus

Digitales Lernen ermöglicht es Ihnen, die aktuelle Zuhause-Phase effizient zu nutzen. Unser neues Live-Webinar „Rechtliche Betreuung als Beruf – Crashkurs Basiswissen für Einsteiger/Innen“ verknüpft die digitalen Vorteile mit denen eines Präsenzseminars. Sie nehmen an dem Live-Webinar ortsflexibel teil. Das ist ein deutlicher Pluspunkt für Sie: Sie lernen bequem von zu Hause aus und nutzen die Zeit sinnvoll. Sie vermeiden den in Zeiten von Corona unerwünschten Seminartourismus und sparen obendrein noch Reisekosten.

 

>> Jetzt hier zum Live-Webinar anmelden! >>

 

Für wen wurde das Live-Webinar „Rechtliche Betreuung als Beruf – Crashkurs Basiswissen für Einsteiger/Innen“ konzipiert?

Dieses Live-Webinar richtet sich speziell an Interessenten und Berufseinsteiger. Ziel ist es, Ihnen erste Einblicke in das abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeitsfeld des Berufsbetreuers oder Vereinsbetreuers zu geben. Das Live-Webinar soll Ihnen u.a. helfen, sich zu entscheiden, ob die rechtliche Betreuung die richtige (Berufs-)Wahl für Sie ist und Ihnen den Einstieg erleichtern.

Erfahrene Referenten aus der Betreuungspraxis vermitteln Ihnen verständlich Basiswissen zu allen wichtigen Themenfeldern und geben Ihnen praxiserprobtes Rüstzeug an die Hand. Mithilfe des gewonnenen Know-hows fällt es Ihnen leichter, Ihre ersten Betreuungsfälle zu übernehmen. So bauen Sie eventuelle Unsicherheiten ab und vermeiden Anfangsfehler. Sie erfahren, was Sie noch erlernen oder vertiefen müssen, um rechtlich abgesichert und fachlich hochqualifiziert zu betreuen.

Warum „Rechtliche Betreuung als Beruf“ so gute Zukunftsperspektiven hat

Rund 1,4 Millionen Menschen in Deutschland stehen bereits heute wegen körperlichen, seelischen oder geistigen Erkrankungen in rechtlicher Betreuung. Fast jede zweite gesetzliche Betreuung wird heute schon beruflich geführt. Und der Bedarf an gut qualifizierten Berufsbetreuern und Vereinsbetreuern nimmt aufgrund der demographischen Entwicklung kontinuierlich zu. Berufsbetreuer stammen meist aus kaufmännischen, sozialen oder pflegerischen Berufen. Häufig sind sie bereits ehrenamtlich tätig. Es sind Menschen wie Sie, die beschließen, körperlich oder geistig eingeschränkte Menschen in ihren rechtlichen wie auch persönlichen Angelegenheiten zu ihrem Wohl zu vertreten.

 

Wie läuft das Live-Webinar „Rechtliche Betreuung als Beruf – Crashkurs Basiswissen für Einsteiger/Innen“ ab?

Das Live-Webinar findet regelmäßig als wöchentlicher Blockunterricht statt. Die Termine und Lehrinhalte für das 5-tägige Live-Webinar finden Sie hier:

TerminInhalteReferent
montags, 09:30 Uhr – 11:00 Uhr
(2 UE = 90 Minuten)
Berufsbild des rechtlichen Betreuers/Wie bewirbt man sich als Berufsbetreuer

  • Zweck der rechtlichen Betreuung

  • Genese des Betreuungsrechts

  • Betreuungszahlen

  • Anforderungen, Auswahl, Bewerbung, Vorstellungsgespräch

  • Handout vorab per E-Mail

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht und Berufsbetreuer Martin Weber
montags, 11:30 Uhr – 13:00 Uhr
(2 UE = 90 Minuten)
Die rechtlichen Grundlagen, §§ 1896, 1897 BGB

  • Der Grundsatz der Erforderlichkeit bei der Betreuerbestellung

  • Umfang der Betreuung

  • Auswahl des Betreuers/der Betreuerin

  • Handout vorab per E-Mail

Betreuungsrichter Jörg Staatsmann
montags, 14:00 Uhr – 15:30 Uhr
(2 UE = 90 Minuten)
Die verschiedenen Aufgabenkreise, Teil 1

  • Begriff des Aufgabenkreises

  • Unzulässige Aufgabenkreise

  • Personensorge (v.a. Aufenthalts-bestimmung, Gesundheitssorge) mit Exkurs zur Patientenverfügung und Genehmigungserfordernissen

  • Handout vorab per E-Mail

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht und Berufsbetreuer Martin Weber
dienstags, 09:30 Uhr – 11:00 Uhr
(2 UE = 90 Minuten)
Die verschiedenen Aufgabenkreise, Teil 2

  • Vermögenssorge mit Exkurs zu den Genehmigungserfordernissen

  • Wohnungs-, Heim- und Behörden-angelegenheiten

  • Post- und Fernmeldeangelegenheiten

  • weitere Aufgabenkreise

  • Handout vorab per E-Mail

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht und Berufsbetreuer Martin Weber
dienstags, 11:30 Uhr – 13:00 Uhr
(2 UE = 90 Minuten)
Der Einwilligungsvorbehalt

  • Voraussetzungen und Verfahren

  • Typische Konstellationen

  • Folgen des Einwilligungsvorbehalts

  • Handout vorab per E-Mail

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht und Berufsbetreuer Martin Weber
dienstags, 14:00 Uhr – 15:30 Uhr
(2 UE = 90 Minuten)
Grundzüge der Unterbringung und freiheitsentziehenden Maßnahmen, Teil 1

  • Die verschiedenen Arten der Unterbringung; Abgrenzungsfragen

  • Grundzüge des gerichtlichen Genehmigungsverfahrens

  • Die Unterbringung durch den Betreuer

  • Wirksamkeit des Genehmigungsbeschlusses und Beendigung der Unterbringung

  • Handout vorab per E-Mail

Betreuungsrichter Jörg Staatsmann
mittwochs, 09:30 Uhr – 11:00 Uhr
(2 UE = 90 Minuten)
Grundzüge der Unterbringung und freiheitsentziehenden Maßnahmen, Teil 2

  • Freiheitsentziehende Maßnahmen nach § 1906 Abs. 4 BGB

  • Handout vorab per E-Mail

Betreuungsrichter Jörg Staatsmann
mittwochs, 11:30 Uhr – 13:00 Uhr
(2 UE = 90 Minuten)
Betreuungsgerichtliche Genehmigungen

  • Genehmigungsbedürftige ärztliche Maßnahmen, Wohnungsraumkündigungen und Vermögensgeschäfte

  • Form und Inhalt der Genehmigung

  • Wirksamkeit der Genehmigung

  • Handout vorab per E-Mail

Betreuungsrichter Jörg Staatsmann
mittwochs, 14:00 Uhr – 15:30 Uhr
(2 UE = 90 Minuten)
Grundzüge der Betreuerhaftung

  • Rechtliche Grundlage der Haftung, insbes. Straf- u. Zivilrecht (Innenverhältnis zum Betreuten, Außenverhältnis zu Dritten, Vereinshaftung u.a.)

  • Typische Haftungsfallen und Fallstricke

  • Prävention (Versicherungen, Dokumentation, etc.)

  • Handout vorab per E-Mail

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht und Berufsbetreuer Martin Weber
donnerstags, 09:30 Uhr – 11:00 Uhr
(2 UE = 90 Minuten)
Umgang mit dem Betreuungsgericht

  • Die Rolle des Gerichts für den rechtlichen Betreuer

  • Berichtspflichten

  • Mitteilungspflichten

  • Die Pflicht, Genehmigungen des Betreuungsgerichts einzuholen

  • Form und Inhalt der Anträge

  • Funktionelle und örtliche Zuständigkeiten

  • Handout vorab per E-Mail

Betreuungsrichter Jörg Staatsmann
donnerstags, 11:30 Uhr – 13:00 Uhr
(2 UE = 90 Minuten)
Die Betreuung: von der Bestellung bis zur Beendigung anhand beispielhafter Texte

  • Musterakte mit Beschlüssen und beispielhafter Korrespondenz

  • Handout vorab per E-Mail

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht und Berufsbetreuer Martin Weber
donnerstags, 14:00 Uhr – 15:30 Uhr
(2 UE = 90 Minuten)
Grundzüge der Betreuervergütung

  • Allgemeines/Grundlagen

  • Abrechnungszeitraum

  • Vergütungstabellen

  • Gewöhnlicher Aufenthalt

  • Vermögensstatus des Betreuten

  • Handout vorab per E-Mail

Dipl.-Rechtspflegerin Andrea Kiermaier
freitags, 09:30 Uhr – 11:00 Uhr
(2 UE = 90 Minuten)
Grundzüge psychiatrischer Krankheitsbilder: Alterserkrankungen

  • Allgemeine Besonderheiten in der Geriatrie

  • Überblick über psychische Erkrankungen im Alter

  • dabei Schwerpunkt Demenzen (Krankheit/Behandlung/Umgangsstrategien)

  • Handout vorab per E-Mail

Dr. med. Annette Haring, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
freitags, 11:30 Uhr – 13:00 Uhr
(2 UE = 90 Minuten)
Grundzüge psychiatrischer Krankheitsbilder: Persönlichkeitsstörungen, inkl. Sucht

  • Allgemeines

  • Spezifische Persönlichkeitsstörungen (Störungsbilder/ Umgangsstrategien)

  • Komorbidität Sucht (Kriterien / Formen / Behandlungsmöglichkeiten)

  • Handout vorab per E-Mail

Dr. med. Annette Haring, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
freitags, 14:00 Uhr – 15:30 Uhr
(2 UE = 90 Minuten)
Grundzüge psychiatrischer Krankheitsbilder: Psychosen

  • Krankheitsbild

  • Ursachen

  • Behandlungsmöglichkeiten

  • Umgangsstrategien

  • Handout vorab per E-Mail

Dr. med. Annette Haring, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

 

Im Online-Klassenzimmer bilden Sie sich unter Anleitung unserer erfahrenen Referenten weiter. In nur 5 Tagen erfahren Sie alles Wissenswerte zum Berufsbild des rechtlichen Betreuers und erwerben Basiswissen zu allen für Sie relevanten Themen.

Sie lernen im Blockunterricht von Montag bis Freitag. Sollten Sie an ein oder zwei Tagen keine Zeit für Ihr Live-Webinar haben, können Sie versäumte Tage beim nächsten Blockunterricht nachholen! Die Inhalte sind in gut konsumierbare, thematische Blöcke von jeweils 90 Minuten unterteilt. Pro Tag stehen drei Blöcke – vormittags und nachmittags – auf dem Programm. Das entspricht insgesamt 30 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten.

Zu jeder Unterrichtseinheit erhalten Sie vorab per E-Mail ein didaktisch gut aufbereitetes Handout. So können Sie sich optimal auf den Unterricht vorbereiten und wichtige Inhalte nach Beendigung des Live-Webinars noch einmal in Ihrem eigenen Arbeitstempo nacharbeiten. Außerdem wird der Unterricht des Live-Webinars aufgezeichnet, so dass Sie auch die Schulungen nochmals nacharbeiten können.

Ihre Fragen stellen Sie direkt im Live-Webinar oder schriftlich per Chat und erhalten sofort Ihr Feedback. Am Ende der Unterrichtswoche bekommen Sie eine Teilnahmebescheinigung, in der alle durchgenommenen Webinarlerninhalte aufgelistet sind.

 

Die folgenden Themenschwerpunkte und Fragestellungen erwarten Sie im Live-Webinar „Rechtliche Betreuung als Beruf – Crashkurs Basiswissen für Einsteiger/Innen“:

  • Das Berufsbild des rechtlichen Betreuers
  • Wie bewirbt man sich als rechtlicher Betreuer?
  • Die rechtlichen Grundlagen der Betreuung
  • Die verschiedenen Aufgabenkreise
  • Der Einwilligungsvorbehalt
  • Grundzüge der Unterbringung und freiheitsentziehenden Maßnahmen
  • Betreuungsgerichtliche Genehmigungen
  • Grundzüge der Betreuerhaftung
  • Umgang mit dem Betreuungsgericht
  • Die Betreuung: von der Bestellung bis zur Beendigung anhand beispielhafter Texte
  • Grundzüge der Betreuervergütung
  • Grundzüge der psychiatrischen Krankheitsbilder: Alterserkrankungen, Persönlichkeitsstörungen und Sucht sowie Psychosen

>> Hier können Sie sich das Live-Webinar-Programm im Detail anschauen >>

 

Das sind Ihre Dozenten

Im Live-Webinar werden Sie von ausgewählten Dozenten der BeckAkademie Fernkurse unterrichtet. Die erfahrenen Praktiker aus Justiz, Behörden und Lehre bereiten Fachwissen nachvollziehbar auf und vermitteln Ihnen viele nützliche Einblicke in die berufliche Praxis.

 

Dr. med. Annette Haring – Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie sowie gerichtlich bestellte Gutachterin – vermittelt Ihnen sozialpsychiatrische und psychologische Grundzüge und zeigt, wie Sie mit betroffenen Betreuten richtig umgehen.

 

 

Andrea Kiermaier – Dipl.-Rechtspflegerin am Bayerischen Staatsministerium der Justiz in München – informiert Sie über die Grundzüge der Betreuervergütung.

 

 

 

Jörg Staatsmann – Betreuungsrichter am Amtsgericht Montabaur und Studienleiter Fernkurs für fortgeschrittene Berufsbetreuer – erläutert Ihnen die wichtigsten rechtlichen Grundlagen, informiert Sie über Unterbringung und freiheitsentziehende Maßnahmen und verrät, wie Sie richtig mit betreuungsrechtlichen Genehmigungen umgehen.

 

Martin Weber – Fachanwalt für Familienrecht und Berufsbetreuer – stellt Ihnen die wichtigsten Aufgabenkreise vor, erläutert die Fallstricke der Betreuerhaftung und geht anhand beispielhafter Texte auf konkrete Betreuungsfälle ein.

 

 

 

Technik und Co.: So einfach können Sie am Webinar teilnehmen

Sie können sich ganz unkompliziert direkt hier zum Live-Webinar anmelden. Sobald Sie die Webinargebühr bezahlt haben, erhalten Sie Ihren persönlichen Zugangslink zum gebuchten Live-Webinar. Der Unterricht findet unmittelbar auf einer nutzerfreundlichen Video-Online-Plattform statt. Sie müssen lediglich über ein internetfähiges Gerät (z.B. Tablet, Laptop, Computer) mit Mikrofon, Kamera, Lautsprecher (oder Headset oder Kopfhörer) verfügen. Voraussetzung ist außerdem eine stabile Internetverbindung mit ausreichender Bandbreite.

Technik-Schnuppertermin

 

Damit im Live-Webinar von Anfang an alles gut funktioniert, bietet Ihnen die BeckAkademie Fernkurse einen kostenfreien Probetermin an. Lernen Sie den Webinarraum kennen, testen Sie Ihre vorhandene PC-Technik und erhalten Sie bei Fragen Support und Hilfe.

>> Jetzt hier zum kostenfreien Webinar-Schnupper-Termin anmelden >>

 

Lernen von zuhause aus – auch im weiterführenden Fernstudium eine gewinnbringende Idee

 

Unser neues Live-Webinar „Rechtliche Betreuung als Beruf – Basiswissen für Einsteiger/Innen“ möchte Sie bei Ihrer Berufsorientierung unterstützen. Sie erfahren, welche Karriere-Chancen Ihnen der Beruf des rechtlichen Betreuers bietet und erhalten einen intensiven Einblick in ein spannendes und abwechslungsreiches Berufsfeld. Mithilfe des gewonnenen Know-hows bauen Sie eventuelle Unsicherheiten bei Ihren ersten Betreuungsfällen ab und vermeiden Anfangsfehler. Wir wünschen uns, dass das Live-Webinar Sie motiviert, weiter auf Ihrem beruflichen Weg zu gehen.

Während des Live-Webinars erfahren Sie aber auch, was Sie noch erlernen oder vertiefen müssen, um rechtlich abgesichert und fachlich hochqualifiziert zu betreuen. Auch dabei stehen wir Ihnen natürlich zur Seite. Unsere staatlich geprüften und zugelassenen Fernkurse und Zertifikatsausbildungen vermitteln Ihnen berufsbegleitend u.a. rechtlich, medizinisch und betriebswirtschaftlich abgesichertes Expertenwissen, das Sie direkt für Ihre fachlich qualifizierte Tätigkeit als Berufsbetreuer und Vereinsbetreuer einsetzen können.

 

5 gute Gründe für Ihre Teilnahme am  Live-Webinar

„Rechtliche Betreuung als Beruf – Crashkurs Basiswissen für Einsteiger/Innen“

 

Flexibel und live weiterbilden

Lernen, wo Sie möchten. Internetzugang, Desktop-PC oder Laptop reichen aus.

Praxisnahe Inhalte

Ideal auch für Einsteiger, um sich erstes Betreuerwissen anzueignen.

Einfach teilnehmen

Sie besuchen das Live-Webinar zuhause. Sie brauchen nur einen internetfähigen PC.

Ideal bei wenig Zeit
Es entfällt der Aufwand für An- und Abreise: Sie sparen Kosten und gewinnen wertvolle Zeit.

Schnell orientieren

In nur 5 Tagen erhalten Sie einen umfassenden Einblick in das spannende Berufsbild des rechtlichen Betreuers.

Versäumte Tage einfach nachholen

Sie sind an einem Tag verhindert und können am Blockunterricht des Live-Webinars nicht teilnehmen? Nutzen Sie ganz einfach unseren Nachhol-Service.

 

Live-Webinar „Rechtliche Betreuung als Beruf – Basiswissen für Einsteiger/Innen“ – Alle Fakten auf einen Blick:

  • Zielgruppe: Berufseinsteiger
  • Ort: Online, an Ihrem Lieblingsplatz
  • Termin: Montag bis Freitag: 9:30 Uhr – 15:30 Uhr
  • Umfang: 30 Unterrichtseinheiten (UE) á 45 Minuten, inkl. Zeit für Ihre Fragen
  • Referenten: Fachdozenten der BeckAkademie Fernkurse
  • Handouts: vorab per E-Mail
  • Nachbereitung des Webinars möglich (Aufzeichnung)
  • Versäumte Tage einfach nachholen mit unserem Nachhol-Service
  • Gebühr: 19,99 €, 0% MwSt./UE (45 Minuten)
  • Zertifikat: Teilnahmebescheinigung
  • Die Bezahlung der Webinar-Gebühr ist Voraussetzung für den Erhalt des Teilnahmelinks.

 

Das Live-Webinar „Rechtliche Betreuung als Beruf – Crashkurs Basiswissen für Einsteiger/Innen“ findet an diesen Terminen (montags bis freitags) statt:

  • 18.5. bis 22.5.2020 AUSGEBUCHT
  • 25.5. bis 29.5.2020 AUSGEBUCHT
  • 8.6. bis 12.6.2020 AUSGEBUCHT
  • 15.6. bis 19.6.2020 AUSGEBUCHT
  • SOMMERPAUSE
  • 10.8. bis 14.8.2020
  • 28.9. bis 2.10.2020
  • 12.10. bis 16.10.2020
  • 9.11. bis 13.11.2020
  • 30.11. bis 4.12.2020

 

Ihre Anmeldung zum Live-Webinar „Rechtliche Betreuung als Beruf – Crashkurs Basiswissen für Einsteiger/Innen“

Ja, ich möchte einen ersten Einblick in das Berufsbild der rechtlichen Betreuung erhalten und von praktischen Tipps und Hinweisen sowie von einer strukturierten fachlichen Orientierung für meine ersten Betreuungsfälle profitieren.

Deshalb melde ich mich zum Live-Webinar „Rechtliche Betreuung als Beruf – Crashkurs Basiswissen für Einsteiger/Innen“ mit insgesamt 30 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Minuten = 19,99 €, umsatzsteuerbefreit) verbindlich an. Eine kostenlose Stornierung meiner Anmeldung ist jederzeit bis 14 Tage vor Webinar-Beginn möglich.

Ihre Anmeldung zum Live-Webinar:

Felder mit * sind Pflichtfelder