Lehrkörper

Professoren und Dozenten mit Know-how und Fachkompetenz

In enger Kooperation mit Lehre, Justiz und Praxis werden die Lerninhalte, Leistungskontrollen und Präsenzvorlesungen im Rahmen eines modernen Fernunterrichtskonzepts entwickelt und von praxiserfahrenen Professoren und hochkarätigen Experten geprüft und didaktisch aufbereitet. Unser großes Netzwerk an Experten verschiedener Branchen und Fachrichtungen sowie kompetenten Hochschul-Professoren sichert Ihnen somit einen einmaligen Zugriff auf aktuelle Inhalte und garantiert den Transfer von Know-how in die Praxis:

 

Prof. Dr. jur. Sabine Mönch-Kalina
Studiengangsleiterin
sabine.moench-kalina@hs-wismar.de
+49 (3841) 7537-151
VPräs OLG a.D. Peter Winterstein
Studiengangsleiter
1. Vorsitzender des Betreuungsgerichtstags e.V. (BGT), einem interdisziplinären Fachverband im Betreuungswesen,
ferner Lehrbeauftragter der staatlichen Hochschule Neubrandenburg.
PrLG Horst Böhm
Präsident des Landgerichts Regensburg
Sein Lehrgebiet:
Vergütung und Vertiefung Betreuungsverfahren
Prof. Dr. jur. Dagmar Brosey
TH Köln – Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften, Institut für Soziales Recht (ISR)
Ihr Lehrgebiet:
Aktuelle Diskurse
Prof. Dr. rer.pol. Anton Hahne
Hochschule Wismar
anton.hahne@hs-wismar.de
+49 (3841) 7537-808
Sein Lehrgebiet:
Kommunikation und Gesprächsführung
Corinna Hell
Rechtsanwältin und Notarin
Ihr Lehrgebiet:
Juristische Fallbearbeitung
DirAG Rudolf Helmhagen
Direktor des Amtsgerichts Straubing
Sein Lehrgebiet:
Grundlagen Strafrecht und Sachenrecht
Ulrich Höcke
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht
Sein Lehrgebiet:
Grundlagen Sozialrecht II
Annette Höpfner
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht
Ihr Lehrgebiet:
Grundlagen Sozialrecht I
RiAG Lienhart Huber
Richter am Amtsgericht Straubing
Sein Lehrgebiet:
Grundlagen Sachenrecht und Strafrecht
Prof. Dr. phil. Stefanie Kraehmer
Professorin für Sozialpolitik/Ökonomie sozialer Einrichtungen & Dienste Staatliche Hochschule Neubrandenburg
Ihre Lehrgebiete:
Coaching des Betreuten
Beratung, Schlichtung & Verhandlung
Ethik & Reflexion in der Betreuungspraxis
Organisation & Management
Karl-Heinz Mäuerle
Bezirksnotar
Sein Lehrgebiet:
Vergütung und Vertiefung Betreuungsverfahren
Matthias Marx
Rechtsanwalt
Sein Lehrgebiet:
Einführung in das Bürgerliche Recht
Prof. Dr. jur. Dipl.-Psych. Robert
Northoff

Professor für Management der selbstständigen Sozialen Arbeit,
Staatliche Hochschule Neubrandenburg
Seine Lehrgebiete:
Coaching des Betreuten
Beratung, Schlichtung & Verhandlung
Ethik & Reflexion in der Betreuungspraxis
Organisation & Management
Prof. Dr. Burchard Stier
Fachhochschule Hannover
burchard.stier@hs-hannover.de
+49 (3841) 7537-224
Sein Lehrgebiet:
Sozialpolitische Grundlagen & Inklusion
Christopher Tänzel
Sozialarbeiter (FH), Industriekaufmann, Case Manager (DGCC) und Geschäftsführer des Betreuungsvereins Netzwerk
Diakonie Emmendingen e.V.
Sein Lehrgebiet:
Case Management: Gestaltung eines professionellen Beratungs- & Unterstützungsprozesses
Prof. Dr. Thomas Wilke
Hochschule Wismar
thomas.wilke@hs-wismar.de
+49 (3841) 7537-504
Sein Lehrgebiet:
Wissenschaftliches Arbeiten

Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer

Auf dem Laufenden bleiben

Vielen Dank für Ihr Interesse am Fernstudium Bachelor
Berufsbetreuer
. Da sich der Studiengang derzeit noch in der Detailkonzeption befindet und Änderungen jederzeit möglich sind, informieren wir Sie gerne per E-Mail oder Post über Neuigkeiten.

Ihr Vorteil: Sie erhalten die Information als eine/r der Ersten und müssen sich um nichts kümmern!

Wichtig: Wir verwenden Ihre in diesem Formular hinterlassenen Daten ausschließlich zu diesem Zweck.

Bitte halten Sie mich über das Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer – unverbindlich – auf dem Laufenden:

Felder mit * sind Pflichtfelder









Kostenloser E-Mail Informationsservice

Ja, ich möchte Ihren kostenlosen E-Mail-Informationsservice nutzen, um über interessante Angebote und aktuelle Neuigkeiten im Betreuungswesen sowie aus Ihrem Verlag auf dem Laufenden gehalten zu werden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft beim Verlag C.H. Beck oHG, Wilhelmstr. 9, 80801 München widerrufen.