Anerkennung von Prüfungsleistungen

Grundsätzlich ist es möglich, inhaltlich vergleichbare akademische Prüfungsleistungen einer anderen Hochschule oder Universität im Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer anzuerkennen.

Höherstufung

Sofern Sie bereits das Hochschulzertifikat aus dem Fernlehrgang Berufsbetreuer(in) mit Hochschulzertifikat der BeckAkademie Fernkurse erworben haben, kann Ihnen der Einstieg in das 3. Fachsemester ermöglicht werden.

Anrechnung Praxisarbeit I

Die Praxisarbeit I im 6. Fachsemester kann durch den Nachweis einschlägiger Berufspraxis angerechnet werden, so dass Sie um 1 Semester verkürzen können.

Um Anträge auf Anerkennung prüfen und vorbereiten zu können, benötigen wir von Ihnen die Lehrinhalte der Module, die anerkannt werden sollen – d. h. eine Aufstellung über die Lehrinhalte von Ihrer Hochschule bzw. Auszüge aus dem Vorlesungsverzeichnis sowie Ihre Leistungsübersicht. Den Antrag zur Anerkennung stellen Sie bitte im Rahmen des Zulassungsantrags zum Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer.

Hier können Sie den Antrag auf Anerkennung von Prüfungsleistungen herunterladen

Ihre Studiengangskoordinatorin Frau Annika Herzberg berät Sie gerne vor dem Hintergrund Ihrer persönlichen Situation.

Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer

Auf dem Laufenden bleiben

Vielen Dank für Ihr Interesse am Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer. Gerne informiert Sie unser Kooperationspartner, die Hochschule Wismar/WINGS GmbH ausführlich per E-Mail oder per Post über diesen Fernstudiengang.

Ihr Vorteil: Sie erhalten die Information als eine/r der Ersten und müssen sich um nichts kümmern!

Wichtig: Wir verwenden Ihre in diesem Formular hinterlassenen Daten ausschließlich zu diesem Informationszweck.

Bitte halten Sie mich über das Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer – unverbindlich – auf dem Laufenden:

Felder mit * sind Pflichtfelder









Kostenloser E-Mail Informationsservice

Ja, ich möchte Ihren kostenlosen E-Mail-Informationsservice nutzen, um über interessante Angebote und aktuelle Neuigkeiten im Betreuungswesen sowie aus Ihrem Verlag auf dem Laufenden gehalten zu werden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft beim Verlag C.H. Beck oHG, Wilhelmstr. 9, 80801 München widerrufen.