Neu! Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer

Ihre 7 Vorteile auf einen Blick:

  1. Staatlicher Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) als Nachweis Ihrer wissenschaftlichen Kompetenz. Eröffnet Ihnen den Zugang zum gehobenen Dienst sowie zum weiterführenden Masterstudium.
  2. Mit oder ohne Abitur – Auch ohne Abitur ist der Zugang zur Hochschule Wismar möglich.
  3. Vergütungssteigernd: Mit dem staatlichen Hochschulabschluss
    Bachelor of Arts (B.A.) erfüllen Sie die Anforderungen, die § 4 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2, 1. HS VBVG an die Vergütungserhöhung knüpft.
  4. Sehr effektive Kombination aus Online- und Fernstudium!
  5. 7 Semester berufsbegleitend studieren – insgesamt 180 ECTS (CP).
  6. Verkürzung möglich: Je nach Ihren Voraussetzungen können Sie
    bis zu 3 Semester verkürzen!
  7. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Studium mit Prüfung für nur 298 € monatlich umfasst alle Ihr Fernstudium betreffenden Leistungen, einschließlich der Präsenzveranstaltungen!

Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer - Frau Kreuzhage

Berufsbegleitend weiterbilden –
jetzt mit staatlichem
Bachelor-Hochschulabschluss!

Liebe Berufsbetreuerinnen,
liebe Berufsbetreuer,

die oben genannten 7 Vorteile sprechen für sich:
Werden Sie Student/in an der Hochschule Wismar und kombinieren Sie das bewährte Fernlernen für Berufsbetreuer bei der BeckAkademie Fernkurse mit einem modernen Onlinestudium.

Warum Sie als Berufsbetreuer zusätzlich den staatlichen Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) erwerben sollten?

Ganz einfach:
Mit dem staatlichen Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) erfüllen Sie die Anforderungen, die der Bundesgerichtshof an die Vergütungserhöhung gemäß § 4 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2, 1. HS VBVG knüpft.

Haben Sie sogar ein Hochschulzertifikat bei der BeckAkademie Fernkurse erworben und/oder sind Sie bereits tätiger Berufs- oder Vereinsbetreuer, können Sie gleich mehrfach profitieren. Denn dann sparen Sie bis zu 3 Semester wertvolle Studienzeit und Studien-geld!

Nutzen Sie dieses einmalige Angebot!

Ihre
Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer - Unterschrift
Stephanie P. Kreuzhage

Akademieleitung BeckAkademie Fernkurse

Das neue Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer
(Start: Wintersemester 2017).

Lassen Sie sich hier über das Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer
aktuell informieren – völlig unverbindlich für Sie!

Studiengangsprofil

Berufsbegleitendes, deutschlandweit einzigartiges Fernstudium für Berufsbetreuer!

Das neue Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer der Hochschule Wismar – University of Applied Sciences: Technology, Business and Design und der BeckAkademie Fernkurse vermittelt die für die Berufsbetreuung erforderlichen

  • rechtlichen Kenntnisse,
  • medizinischen Kenntnisse,
  • betriebswirtschaftlichen Kenntnisse sowie
  • sozialpsychiatrische Fertigkeiten.

Werden Sie Student/in an der Hochschule Wismar, mit Studentenausweis
und allem was dazugehört!

Zwei integrierte Praxissemester bereiten Sie auf Ihre Tätigkeit als Berufsbetreuer vor und bieten die Möglichkeit, Erlerntes direkt anwenden zu können. Die Übertragung der fachlichen Inhalte des Studiums in Ihr unmittelbares berufliches Umfeld wird durch den hohen Praxisanteil unterstützt, ebenso werden Ihre beruflichen Erfahrungen integriert. Durch die Anrechnung dieser Berufserfahrungen besteht darüber hinaus die Möglichkeit der Verkürzung des Studiums um ein Semester.

Zusatzvorteil

für Absolventen der BeckAkademie Fernkurse

Absolventen der BeckAkademie Fernkurse, die das Hochschulzertifikat der Staatlichen Hochschule Neubrandenburg erworben haben, werden hierfür zwei Semester angerechnet.

Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer - Sprechblase
Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer - Frau mit Laptop

Mit unserem flexiblen Fernstudium bieten wir Ihnen eine hochwertige akademische Ausbildung unter Nutzung modernster Kommunikationstechnik wie beispielsweise E-Learning-Tools. Die Online-Vorlesungen bringen den Hörsaal direkt in Ihr Wohnzimmer und die App macht Sie orts- und internetunabhängig.

Präsenzveranstaltungen und Prüfung

9 Standorte Ihrer Wahl!

Ihre Präsenzveranstaltungen und Prüfungen können Sie wahlweise an den Standorten Wismar, Hamburg, Hannover, Berlin, Leipzig, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Stuttgart oder München absolvieren.

Internationaler Hochschulabschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Als Absolvent/in erhalten Sie den internationalen Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.), der sowohl bei der Zulassung zum Berufsbetreuer Vorteile gewährt, als auch bei der gesetzlich bestimmten Vergütung die höchste Vergütungsstufe gemäß § 4 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 VBVG ermöglichen kann.

Das neue Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer
(Start: Wintersemester 2017).
Lassen Sie sich hier über das Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer
aktuell informieren – völlig unverbindlich für Sie!

Der Inhalt

Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer

Die Genehmigung dieses Fernstudiengangs durch das Bildungsministerium Mecklenburg-Vorpommern liegt vor!

Curriculum, Thesis und Kolloquium – hier finden Sie Ihre Lerninhalte auf einen Blick!

Nachfolgend finden Sie das Curriculum des Fernstudiengangs. Mit einem Klick auf die einzelnen Punkte erhalten Sie detailliertere Inhaltsangaben.

Curriculum

Rechtliche Grundlagen

  • Einführung in das Bürgerliche Recht
  • Grundlagen der rechtlichen Betreuung
  • Grundlagen Sozialrecht I: SGB II, XII, I, X
  • Grundlagen Sozialrecht II: SGB V, XI, VI, IX
  • Grundlagen Familien- und Erbrecht
  • Grundlagen Sachenrecht und Strafrecht

 

Sozialpolitik, Organisation & Inklusion

  • Sozialpolitische Grundlagen und Inklusion
  • Organisation und Management

 

Methodisches Arbeiten

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Juristische Fallbearbeitung

 

Psychologische und psychiatrische Grundlagen und Krankheitsbilder

  • Grundlagen der wichtigsten betreuungsrelevanten Krankheitsbilder
  • Vertiefte Betrachtung psychiatrischer Erkrankungen unter betreuungsrechtlichen Gesichtspunkten: Verlauf, Behandlung und Prognose

 

Kommunikation & Beratung

  • Kommunikation & Gesprächsführung
  • Coaching des Betreuten
  • Beratung, Schlichtung und Verhandlung

 

Kompetenzfeld Betreuungsrecht

  • Betreuungsrecht & Aufgabenkreise
  • Betreuungsverfahren und Unterbringung

 

Kompetenzfeld Ökonomie & Management

  • Der Betreuer als Unternehmer: Finanzmanagement, Buchführung und Rechnungslegung
  • Vergütung und Vertiefung Betreuungsverfahren

 

Vertiefungsmodule

  • Ethik und Reflexion in der Betreuungspraxis
  • Case Management: Gestaltung eines professionellen Beratungs- und Unterstützungsprozesses
  • Aktuelle Diskurse

 

Praxismodule

  • Praxisarbeit I
  • Praxisarbeit II

Thesis

  • Bachelor-Thesis – praxisbezogene theoretische Auseinandersetzung mit den aktuellen Fragestellungen aus dem Fernstudiengang Bachelor Berufsbetreuer
  • Kolloquium – mündliche Präsentation der Bachelor-Thesis; Diskussion über themenübergreifende, das Studium betreffende Inhalte.

Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer - Pfeil

Die Zulassungsvoraussetzungen

A) Zulassung mit Hochschulreife

Um zum Fernstudiengang Bachelor Berufsbetreuer zugelassen zu werden, ist eine der folgenden Voraussetzungen zu erfüllen:

  • allgemeine Hochschulreife
  • fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife

B) Zulassung ohne Hochschulreife

Die Zulassung ohne Hochschulreife ist mit einer als gleichwertig anerkannten Aufstiegsfortbildung (Fachwirt, Betriebswirt o.ä.) bzw. durch die Hochschulzugangsprüfung für Berufstätige (HZP) möglich. Die erfolgreiche Teilnahme an der HZP berechtigt auch ohne allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife zum Fernstudium an der Hochschule Wismar.

Voraussetzung für die Zulassung zur Hochschulzugangsprüfung:

  • eine einschlägige Berufsausbildung und mindestens drei Jahre einschlägige Berufspraxis oder
  • mindestens fünf Jahre einschlägige Berufspraxis

Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer - Pfeil

Rechtliche Betreuung –
ein anspruchsvoller und nachgefragter Beruf

Studiengangsleiterin         Prof. Dr. jur. Sabine Mönch-Kalina

Deutschland wird immer älter. Aufgrund dieser demographischen Entwicklung steigt der Betreuungsbedarf schon seit 20 Jahren stetig. Bereits rund 1,42 Millionen Menschen sind derzeit auf Betreuung angewiesen, laut Bundesamt der Justiz, Stand November 2015. Dennoch besitzen nur die wenigsten Personen eine Betreuungsverfügung, was viel zu oft zu unnötigen Schwierigkeiten führt. So hat die Zahl der bei den Betreuungsgerichten anhängigen Fälle in den letzten Jahren weiter kontinuierlich zugenommen.

Höchste Zeit, dieser hohen gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung gerecht zu werden, fordern das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz, Berufsverbände und Institutionen. Sie plädieren für eine weitere Professionalisierung und für einheitliche Qualitätsstandards für Berufsbetreuer.

Weil die qualifizierte Aus- und Weiterbildung für Berufsbetreuer dringender denn je ist, wurde der Fernstudiengang Bachelor Berufsbetreuer ins Leben gerufen. Vor allem die wachsende Komplexität in der Berufsbetreuung erfordert für rechtliche Betreuer unterschiedliche Kompetenzen auf mehreren Gebieten gleichzeitig.

Nutzen auch Sie das berufsbegleitende Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer für Ihre Professionalisierung und wissenschaftspraktische Kompetenz! Mit diesem Hochschulabschluss bereiten Sie sich umfassend auf dieses spannende, aber auch komplexe Berufsbild vor, um höchst kompetent zu beraten, zu unterstützen und zu begleiten.

Erwerben Sie medizinisches, rechtliches, kaufmännisches und sozialpsychologisches Fachwissen zugleich, optimieren Sie Ihre sozialen und kommunikativen Kompetenzen, wenden Sie erprobte Managementtechniken in der Berufsbetreuung an und vieles mehr. Unser Anspruch ist es, dass Sie das Gelernte bereits während des Fernstudiums in Ihrer Betreuungspraxis unmittelbar einsetzen können.

Ihre

Prof. Dr. jur. Sabine Mönch-Kalina

Studiengangsleiterin

Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer - Pfeil

Das Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer hat sich bereits nach weniger als 1 Jahr amortisiert!

So rechnet sich für Berufsbetreuer unser Fernstudium: Rechnen Sie 7 Semester mal 6 Monate mal 298,00 € zusammen, ergibt dies Kosten von insgesamt 12.516 € für das gesamte Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer, einschließlich Prüfungsgebühren.

Diese Ausgaben rechnen sich ab der 1.193. abrechenbaren Stunde als Berufsbetreuer, wenn sich die Betreuervergütung − Dank des Bachelor-Abschlusses − von 33,50 € auf 44,00 € steigert. Startet man als Berufsbetreuer gar mit der niedrigsten Vergütungsstufe von 27,00 €, rechnet sich das Fernstudium sogar schon ab der 737. abrechenbaren Stunde.

Fazit: Schon rein finanziell hat sich die Weiterbildung nach weniger als 1 Jahr für Sie amortisiert. Dabei sind andere Erleichterungen, wie die steuerliche Geltendmachung der Studiengebühren als Betriebsausgaben oder die verschiedenen Semester-Verkürzungsmöglichkeiten noch nicht mit eingerechnet. Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer - Pfeil

Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer

Auf dem Laufenden bleibenVielen Dank für Ihr Interesse am Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer. Da sich der Studiengang derzeit noch in der Detailkonzeption befindet und Änderungen jederzeit möglich sind, informieren wir Sie gerne per E-Mail oder Post über Neuigkeiten.

Ihr Vorteil: Sie erhalten die Information als eine/r der Ersten und müssen sich um nichts kümmern!

Wichtig: Wir verwenden Ihre in diesem Formular hinterlassenen Daten ausschließlich zu diesem Zweck.

Bitte halten Sie mich über das Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer – unverbindlich – auf dem Laufenden:

Felder mit * sind Pflichtfelder









Kostenloser E-Mail Informationsservice

Ja, ich möchte Ihren kostenlosen E-Mail-Informationsservice nutzen, um über interessante Angebote und aktuelle Neuigkeiten im Betreuungswesen sowie aus Ihrem Verlag auf dem Laufenden gehalten zu werden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft beim Verlag C.H. Beck oHG, Wilhelmstr. 9, 80801 München widerrufen.